Die Tauchabteilung des SSV Union 06 e.V. aus Hannover stellt sich vor

Achtung, bitte beachten:

Aufgrund begrenzter Wasserzeiten bzw. -fläche ist die Aufnahme weiterer Mitglieder in die Tauchgruppe momentan nur begrenzt möglich. Eine sichere und reibungslose Durchführung des Trainings wäre mit noch mehr Tauchern im Wasser nicht mehr zu gewährleisten.

Das Training im Stadionbad Hannover

Apnoetaucher im Stationbad Hannover

Wir trainieren jeden Donnerstag von 20.30 bis 22 Uhr auf vier Bahnen im Sprungbecken des Stadionbades in Hannover.

Geräte- und Apnoetauchen werden bei uns gleichermaßen ausgebildet und systematisch trainiert. Darüberhinaus hat jeder die Möglichkeit, seine taucherischen Fähigkeiten nach eigenen Zielen und Interessen weiter zu entwickeln.

Ein tieferer Einblick und ein paar Impressionen unseres Trainings finden sich unter dem Menupunkt Unser Training.

Voraussetzungen für das Tauchen in der Tauchsparte

Der Eintritt in die Tauchgruppe setzt die Mitgliedschaft im SSV Union 06 e.V. voraus. Im Rahmen der Vereinsmitgliedschaft können natürlich bei Interesse auch die Angebote der anderen Sparten wie z.B. Wasserball oder Schwimmen genutzt werden.

Wer mit dem Tauchen bei uns beginnen möchte, muss sicher schwimmen können. Die grundlegende Beherrschung der Schwimmstile Brust, Rücken und Kraul setzen wir voraus, die Besonderheiten beim Schwimmen mit Flossen, Maske und Schnorchel werden in unserem Training vermittelt. Jedes aktive Mitglied muss eine gültige ärztliche Tauchtauglichkeit haben, andernfalls ist die Teilnahme am Training nicht gestattet. Ferner ist die Mitgliedschaft im VDST aus Versicherungsgründen erforderlich. Die Mitgliedsgebühr des VDST übernimmt der Verein, hierdurch entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Das Schnuppertraining für Nichtmitglieder (nach Anmeldung und Absprache mit dem Tauchwart!) unterliegt besonderen Versicherungsregelungen. Wer zu einem Schnuppertauchen bei uns eingeladen wurde, muss daher einen Fragebogen zur eigenen Tauchtauglichkeit und Gesundheitserklärung ausfüllen bevor es ins Wasser geht. Bitte diesen Fragebogen herunterladen, an den vorgesehenen Stellen ausfüllen und einen Ausdruck zum Schnuppertauchtermin mitbringen.

Tauchausrüstung

Unser Taucherhaus im Vereinsbad

Taucherhaus nach Renovierung mit neuem Logo

Auf dem Vereinsgelände an der Brückstraße steht unser Taucherhaus.

In Eigenarbeit haben wir dies im Sommer 2000 ausgebaut und 2010 gründlich renoviert. Im Sommer trifft man sich hier auch gerne zum Grillen, oder nutzt die Liegewiese des Vereinsbads.  Während der Schließzeiten der Hallenbäder im Sommer nutzen wir den angrenzenden See des Vereinsbades als Trainingsgewässer.kompressor

Hier steht auch unser Kompressor mit einer Füllleistung von 200l/min.

Dieser kann von allen Mitgliedern der Tauchgruppe nach einer gründlichen Einweisung selbständig genutzt werden. Die Füllungen sind für die Spartenmitglieder kostenlos.

Fit für den Urlaub?

Es muß ja nicht immer gleich ein kompletter Tauchkurs sein...

Wer im Badeurlaub trotzdem nicht nur faul am Strand liegen möchte und auch mal einen Blick unter die Wasseroberfläche wagen möchte, der kann dies auch ohne Pressluftflasche bei einem Schnorchel"tauch"gang machen.

Doch auch hier gibt es einiges zu beachten, denn im Grunde genommen handelt es sich schon um Apnoetauchen. Und damit dabei nichts schief geht, empfiehlt sich ein regelmäßiges Training und einige wichtige Grundlagenkenntnisse über das Apnoetauchen und den eigenen Körper.

Insel im Meer

Kontakt

Heinrich Schlüter

Neugierig auf uns geworden?

Unserer Sparten- und Ausbildungsleiter kann unter folgender Kontaktadresse erreicht werden:

Heinrich Schlüter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unser aktuelles Werbeplakat könnt Ihr hier als PDF runterladen:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok