Neuigkeiten

TaucherAm 6.5.2017 fand das traditionelle Antauchen der Tauchsparte statt.

Achtung, bitte unbedingt beachten:

Aufgrund begrenzter Wasserzeiten bzw. -fläche ist die Aufnahme weiterer Mitglieder in die Tauchgruppe momentan nur begrenzt möglich. Eine sichere und reibungslose Durchführung des Trainings wäre mit noch mehr Tauchern im Wasser nicht mehr zu gewährleisten.

Turbo GrillAm 13.8.2016 fand unser alljährliches Grillen im Vereinsbad statt.

Zusammen mit ein paar Gästen feuerten wir den Grill an und ließen es uns bei Fleisch, Wurst, mitgebrachten Salaten und Getränken gut gehen. [mehr]

Happening 2016Vom 24.-26.6. fand das diesjährige Apnoe-Happening 2016 statt. Turnusgemäß war wieder der Sundhäuser See bei Nordhausen an der Reihe, ausgerichtet wurde das Event wie in 2013 auch dieses Mal vom TSC "Die Haie" Gotha.

Als passionierte Apnoetaucher konnten wir uns dies natürlich nicht entgehen lassen, und waren nach unserem letztjährigen Besuch beim Happening in Hemmoor diesmal mit drei Unioner-Apnoeisten in Nordhausen dabei. Bei durchwachsenem Wetter mit intensiver Sonne, aber auch stürmischen Böen, hatte wir trotzdem viel Spaß und konnten interessante Lehrgänge besuchen.

Zum Artikel

Bereits im letzten Jahr konnten bei Apnoeexkursionen in unserem Vereinssee merkwürdige Bisspuren an Bäumen entdeckt werden: die Rinde war unmittelbar überhalb der Wasserlinie abgenagt worden. Auch dieses Jahr konnten diese Spuren festgestellt werden. Hinzu kam noch, dass größere Äste im See vorgefunden wurden, die ebenfalls besagte Bissmuster aufwiesen.
Biber Baum Biber Ast
Es ergab sich, dass diese Bissspuren dem in der Leinemasch seit kurzem bis zum Maschsee hin wieder heimischen Biber zuzuordnen sind. Gesehen haben wir unsere neuen Nachbarn noch nicht, aber dies ist vielleicht nur noch eine Frage der Zeit...

TaucherAm 2.4.2016 fand das traditionelle Antauchen der Tauchsparte statt.

Tauchplatz war wie schon in den letzten Jahren der Salzgittersee sein, wo wir uns um 12 Uhr auf dem Westparkplatz trafen.


Logo der Tauchgruppe Aus aktuellem Anlass weist der Tauchwart auf folgende Punkte hin:

Die Zahlung des Vereinsbeitrages muss im Tauchpass durch den Tauchwart abgestempelt werden. Dieser Stempel ist für die Teilnahme an Kursen etc. erforderlich, ist er nicht vorhanden besteht auch kein Versicherungsschutz über die Tauchversicherung der VDST-Mitgliedschaft!

Weiterhin ist darauf zu achten, dass ihr immer im Besitz einer gültigen Tauchtauglichkeit seid. Diese ist dem Trainer unaufgefordert vorzulegen. Eine Teilnahme am Training ist nur mit gültiger Tauchtauglichkeit möglich, liegt diese nicht vor, wird die Teilnahme am Training verweigert.

KompressorNach Ablaufen einer Übergangsfrist zum Ende des letzten Jahres sind neue Regeln einer EU-Verordnung
für das Betreiben eines Kompressors in Kraft, die mehr Verantwortung auf den Füllenden verlagern.

Aus diesem Grund weist der Kompressorwart auf die folgenden Punkte hin:

  • Füllungen sind nur Personen gestattet, die an der Einweisung in die Kompressorbenutzung teilgenommen haben
  • Die Teilnahme an dieser Einwiesung ist durch Unterschrift zu bestätigen
  • Das Füllen ist ausschließlich für Mitglieder der Tauchgruppe erlaubt
  • Für den Zutritt zum Taucherhaus und die Zufahrt zum Parkplatz sind neue Schlüssel erforderlich
  • Bei Frost dürfen keine Füllungen vorgenommen werden
  • Schäden und Auffälligkeiten sind dem Kompressorwart umgehend zu melden

Weiteres ist in der Kompressorordnung geregelt, die jedem Füllberechtigten ausgehändigt worden ist. Anfragen bezüglich der Einweisung in den Kompressor sind an den Kompressorwart zu stellen.

Es hat sich wieder gezeigt: nicht immer kommt es auf die zahlenmäßige Größe an - oder wieder gilt "klein aber oho!". Die Tauchgruppe des Döhrener Schwimmsportvereins Union 06 e.V. hat zur Zeit ca. 35 aktive und passive Mitglieder. Das ist nicht viel, wenn man den Vergleich zu den großen Tauchvereinen Hannovers zieht, dennoch ist der Ausbildungsstand der Mitglieder überdurchschnittlich hoch.

Heinrich Schlüter

Die Tauchgruppe wird von Heinrich Schlüter geleitet, der seit dem 15.11.2003 auch die Qualifikation eines TL 3 hat. Nichttaucher fragen sich sicherlich, was hinter dieser Bezeichnung steckt. Es ist die höchste Ausbildungsstufe, die im Verband deutscher Sporttaucher (VDST) durch Prüfung erworben werden kann, und berechtigt zur Ausbildung und Prüfung von Tauchlehrern aller Qualifikationsstufen. Der Tauchlehrer der Stufe 3 arbeitet auch im Tauchsport-Landesverband Niedersachsen (TLN) und im Verband Deutscher Sporttaucher an der Erarbeitung von Ausbildungsstandards und -richtlinien mit. Bislang war der Raum Hannover und Umgebung damit nicht vertreten, denn trotz der Vielzahl an Tauchlehrern, einen Tauchlehrer mit einer derartig hohen Ausbildungsstufe gibt es sonst in keinem anderen Verein in der Region. In ganz Niedersachsen besitzen derzeit nur 15 Tauchlehrer diese Ausbildungsstufe.

 
Beim SSV Union 06 sind damit taucherisch jede im VDST denkbare Ausbildung und Prüfungsabnahmen möglich und werden mit hochqualifizierten Ausbildern und Übungsleitern durchgeführt.
 
Aus dem Apnoe-Bereich ist der Schwimmverein Union 06 mit seiner Tauchgruppe bereits seit längerem in führender Stellung bekannt. Durch Heinrich Schlüter, der seit dem Herbst 2000 auch als Apnoe-Tauchlehrer im Verein tätig ist, konnte das wöchentliche Training aus dem reinen Konditions- und Koordinationstraining für das Gerätetauchen heraus weiter entwickelt werden. Der Leistungsstand der aktiven Taucher hat sich dadurch wesentlich verbessert. Durch die in der Apnoe-Ausbildung obligatorische Partnersicherung wird ein wesentlich sichereres Training geboten und auch den Tauchern die Möglichkeit gegeben, eigene Leistungsgrenze auszutesten.
Heinrich Schlüter